banner
Heim / Blog / Welche Sofafarbe lässt einen Raum größer wirken?
Blog

Welche Sofafarbe lässt einen Raum größer wirken?

Jul 16, 2023Jul 16, 2023

Hellere Farben eignen sich am besten, um einen Raum zu öffnen, aber Sie können auch ein dunkles Sofa für einen kleinen Raum wählen – hier erfahren Sie, wie es geht …

Für Stilführer und Designliebhaber.

Vielen Dank, dass Sie sich bei LivingEtc angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Eine Couch ist die größte Möbelinvestition in Ihrem Wohnzimmer, und Stil, Größe, Stoff und Farbe wirken sich alle auf die Gesamtästhetik des Raums aus.

Die Farbe des Sofas sollte zum Einrichtungsschema des Raums passen und ein Farbton sein, der Ihnen gefällt, aber auch dazu beitragen, ein kleines Wohnzimmer geräumiger wirken zu lassen.

„Beim Design beeinflussen Größe und Farbe immer, wie man sich in einem Raum fühlt“, sagt Marie Flanigan von Marie Flanigan Interiors. „Damit ein Raum zusammenhängend und ausgewogen wirkt, sollte die Farbe des Sofas immer zur Farbpalette des Raums passen.“

„Normalerweise wähle ich eine einfarbige Farbe für den Stoff des Sofas, aber ich liebe es, wenn der Stoff eine gewisse Struktur hat, wie Samt, der ihm Dimension und Glanz verleiht. „Wenn der Raum klein ist, halte ich es für sinnvoll, sich für einen helleren Stoff zu entscheiden, der dem Raum ein geräumigeres Gefühl verleiht.“

Farbfans sollten jedoch nicht verzweifeln, denn es gibt auch Möglichkeiten, einen dunkleren oder kräftigeren Sofaschirm in einen kleinen Raum zu integrieren, und wir werden untersuchen, wie sowohl dunkle als auch helle Farbtöne mit den besten Sofas in einem kleinen Raum unten funktionieren.

„Polsterstoffe und Farben spielen eine wichtige Rolle dabei, wie ein Raum aussehen und sich anfühlen wird“, sagt Helen Pett, Designbotschafterin bei Arteriors. „In vielen Entwürfen verwenden Designer oft einen neutralen Stoff, wenn sie ein klassisches Design entwerfen, oder verleihen dem Sofa einen kräftigen, kräftigen Farbton, sodass es zum Mittelpunkt wird.“

„Die Abstimmung Ihrer Wandfarbe auf Ihr Sofa verbindet beide Techniken.“ Es erleichtert die Einführung lebendigerer Farbtöne und lässt das Sofa gleichzeitig wieder in die Wandfarbe eintauchen, wodurch ein harmonischer, stromlinienförmiger Look entsteht, der dem Raum ein geräumiges Gefühl verleiht. Töne wie Weiß und Creme passen besonders gut zusammen, aber auch dunklere Farbkombinationen funktionieren.“

Weiß oder gebrochenes Weiß wird oft als Top-Farbe vorgeschlagen, die kleine Wohnzimmer optisch größer erscheinen lässt, da es sich um den Farbton handelt, der über die höchsten Lichtreflexionseigenschaften verfügt.

Und aus dem gleichen Grund trägt auch ein weißes Sofa dazu bei, das Gefühl eines hellen, luftigeren Raumes zu schaffen.

Entscheiden Sie sich für einen strukturierten Stoff wie ein Bouclé-Sofa, um dem Raum Wärme, Tiefe und Dimension zu verleihen. Es ist auch eine gute Idee, ein wenig Muster oder Farbe in die Polstermöbel, Gegenstände und Dekorationen einzubringen, um sicherzustellen, dass der Raum nicht karg oder steril wirkt.

Kristen Pena von K Interiors sagt: „Wir lieben ein helles Sofa, um einen Raum zu öffnen, aber wir bevorzugen es, wenn es ein wenig Struktur hat, da sich kräftiges Weiß für uns ein wenig unpersönlich und unantastbar anfühlt.“ Unser Ziel ist es immer, dass sich ein Raum zugänglich und zugänglich anfühlt, daher hilft normalerweise ein kleiner Weißton, sei es gebrochenes Weiß oder Hellgrau, dabei.“

Preis:1099 $Maße:75" L x 35" B x 28" H

„Die Verwendung einer hellen, neutralen Farbpalette ist eine bewährte Methode, um einen Raum zu schaffen, der sich ruhig und elegant anfühlt“, sagt Neale Whitaker, Experte für Innenarchitektur und Sprecher von King Living.

„Die Verwendung der gleichen Farbe an Decken und Wänden trägt dazu bei, dass der Raum größer wirkt.“ Achten Sie bei der Wahl der Polsterung darauf, ein harmonisches Gesamtkonzept zu schaffen, indem Sie einen Farbton wählen, der eine harmonische Kombination ergibt.

Dies bedeutet nicht, dass das Schema völlig neutral bleiben muss. Sie können den Look mit farblich abgestimmten Textilien und Beistellstücken wie Fußhockern oder Sesseln ergänzen, um den Look aufzuwerten. Der wunderschöne Marmor-Couchtisch von K Interiors ist ein großartiges Beispiel für ein luxuriöses Akzentstück, das dem ansonsten neutralen Schema oben Muster und Tiefe verleiht.

Kristen Pena, Leiterin von K Interiors, sagt: „Wir haben die Wände, das Sofa und die Vorhänge absichtlich in einem ähnlichen Farbton gehalten, um einen deutlichen Kontrast zu ermöglichen und uns auf die unglaubliche Kunst und den Stein zu konzentrieren.“

„Wir mögen Sofas in helleren Farben in Beige oder Taupe, weil sie einem Raum Wärme und eine einladende Atmosphäre verleihen.“

Ein hellgraues Sofa ist eine gute Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einer dezenten Farbe sind, die dennoch einige der lichtreflektierenden Eigenschaften von Weiß aufweist.

Auch hier hilft es, den Raum zu öffnen, wenn die Wand einen ähnlichen Farbton hat.

Daniel Rauchwerger und Noam Dvir, Gründer von BoND, sagen über das Bild oben: „In diesem Projekt haben wir eine hellgraue mineralische Kalkfarbe für die Wände verwendet; Es handelt sich um einen strukturierten Farbauftrag, der für diesen historischen Kontext gut funktionierte und dem Raum viel mehr Tiefe verlieh. Der graue Farbton wirkt in Kombination mit der Textur fast beruhigend, da er das Licht im Raum bricht.

„Das Sofa hat in diesem Fall eine ähnliche gräuliche Farbe – fast wie Haferflocken.“ Sofas stellen in einem Raum immer ein ziemlich sperriges Volumen dar, insbesondere wenn der Raum klein ist. Wenn man es in einer hellen Farbe hält, ähnlich den Wänden, lässt es ein bisschen mehr verschwinden.“

Preis:2298 $Maße:Höhe: 32" × Breite: 71" × Tiefe: 35"

Während allgemein davon ausgegangen wird, dass hellere Farben das Gefühl der Offenheit in einem Raum verstärken, werden Liebhaber kräftigerer Farben erfreut sein zu hören, dass es Argumente dafür gibt, dass ein kräftigerer Farbton die Aufmerksamkeit optisch von der Größe des Raums ablenken wird.

Eine Möglichkeit, die optische Höhe zu vergrößern, besteht darin, große Kunstwerke aufzuhängen, die die Farbe des Sofas widerspiegeln; Dadurch entsteht ein zusammenhängender Raum, der den Raum ausbalanciert, was für die Schaffung einer luftigeren Atmosphäre wichtig ist.

Clara Jung von Banner Day Interiors sagt, dass sie „so viel Spaß und Persönlichkeit“ in das oben stehende Haus in San Francisco hineingequetscht haben und dafür gesorgt haben, dass es, auch wenn es keine große Quadratmeterzahl war, voller „Farbe, Originalkunstwerke und so weiter“ war viel Persönlichkeit‘.

Preis:459,99 $Größe:32,7'' HX 84,3'' BX 32,7'' T

Dunkelblaue Sofas erfreuen sich in der modernen Innenarchitektur nicht ohne Grund großer Beliebtheit: Sie sind schick, elegant, trendig und zeitlos.

Es könnte Sie also freuen zu erfahren, dass Sie in einem kleinen Wohnzimmer ein dunkelblaues Sofa haben und es trotzdem so gestalten können, dass der Raum größer wirkt. Wie? Es geht darum, das Auge mit Farbe und Maltechniken zu täuschen.

„Ihr Sofa ist das Herzstück Ihres Wohnraums und oft das größte Möbelstück im Raum“, sagt Patricia Gibbons, Designteam von sofa.com.

„Daher erfordert die Wahl der Farb- und Stoffpaarung tendenziell etwas mehr Überlegung.“ Bei bestimmten architektonischen Merkmalen wie hohen Decken oder Fußleisten lohnt es sich jedoch, zunächst die Farbe Ihrer Wände auszuwählen; Blues ist derzeit ein Riesenhit.

„Nach der Auswahl kann die Abstimmung Ihres Sofas auf einen ähnlichen Farbton entscheidend für die Schaffung eines harmonischen Raums sein. „Diese Kombination verschiedener Blautöne trägt dazu bei, einen Raum zu verlängern und den Eindruck einer höheren Decke und mehr Platz zu erwecken.“

Patricia fügt hinzu: „Sie können dann Accessoires kombinieren, um durch Textilien und dekorative Ergänzungen, die komplementäre Töne und Texturen integrieren, eine Harmonie zwischen den Farbtönen Ihrer Wände und Ihres Sofas zu schaffen.“

Eine andere Möglichkeit, eine dunkle Sofafarbe in einen kleinen Raum einzuführen und den Raum dennoch größer erscheinen zu lassen, besteht darin, die Farbe an die Wände anzupassen, sodass das Sofa im Raum „verschwindet“ und ein gemütliches, aber dennoch weitläufigeres Gefühl entsteht unten im wunderschönen blauen Wohnzimmer von Ryan Street Architects zu sehen.

Hellere Sofafarben gepaart mit heller Farbe sind die häufigste Wahl für einen kleinen Raum.

Allerdings können dunkle Sofas auch dazu beitragen, einen kleinen Raum größer wirken zu lassen, indem sie mit der Farbe der Wände kombiniert werden. in diesem Fall ein dunklerer Wandton.

Die Wahl der Sofafarbe ist letztendlich eine persönliche Vorliebe und es gibt keine wirklich falsche Antwort, solange Ihr Sofa ein zusammenhängendes und designorientiertes Gesamtbild schafft.

Für Stilführer und Designliebhaber.

Ruth Doherty ist eine Lifestyle-Journalistin mit Sitz in London. Als erfahrene freiberufliche digitale Autorin und Redakteurin ist sie dafür bekannt, alles von Reisen und Inneneinrichtung bis hin zu Mode und Schönheit abzudecken. Sie schreibt regelmäßig Beiträge für Livingetc, Ideal Home und Homes & Gardens sowie für Titel wie Prima und Red. Außerhalb der Arbeit sind endlose Tassen Tee, Mandel-Croissants, das Einkaufen von Kleidung, die sie nicht braucht, und das Buchen von Urlauben ihre größte Leidenschaft.

Um diese Wohnung in Hongkong in einen charaktervollen, lichtdurchfluteten Raum zu verwandeln, mussten Möbel entfernt, Wände geöffnet und ein sehr persönliches Thema in die Mischung eingebracht werden

Von Raluca RacasanVeröffentlicht am 30. August 23

Die Schaffung von Lichtschaltern, die sowohl Form als auch Funktion vereinen, ist der Schlüssel zu einem durchdachten Konzept. Hier finden Sie unsere Lieblingsstile und wie Sie sie selbst aktualisieren können

Von Oonagh TurnerVeröffentlicht am 30. August 23

Preis:Maße:Preis:Maße:Preis:Größe: